Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/bansheerabenmutter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Besuch beim Kinderarzt

Nach meinem Kinderarztwechseldrama von vor zwei Wochen war es heute endlich soweit: Ich habe mich, nachdem ich mir einen mittleren Wolf telefoniert habe, dazu durchgerungen, mit meinem Baby doch mal zur Untersuchung zu meinem fiesen Kinderarzt zu marschieren. Früher hatte man Bauchschmerzen, wenn man ohne Hausaufgaben im Unterricht saß, heute eben im Wartezimmer vom Kinderarzt. Wollte ja wechseln. Weil mir schon lange niemand mehr so unsympathisch war. Der hat mein Baby als fett bezeichnet. Arsch. Ich war mir ziemlich sicher, dass der arme Junge immer noch nicht den Standards im unheilvollen gelben Heftchen entspricht. Tut er auch nicht, wiegt über achteinhalb Kilo. Properes Kerlchen, Omas flippen aus vor Freude! Heute also auch wieder fiese Sprüche: "Ne U4 und über acht Kilo, was füttern sie dem bloß???" Ohren auf Durchzug, Augen zu und durch... Boah ey, er ist ja nu nicht gerade klein, 78 cm, DAS entspricht auch nicht gerade 4 Monaten, aber was soll ich machen. Das Gemeinste aber sind die Abhaklisten in diesem gelben Heft. Schluckbeschwerden? nein. Krampfanfälle? nein! Fieberkrämpfe? nein! Lächelt er? aber hallo! Dreht er sich zu Geräuschquellen? ja. Greift er nach ihren Händen, wenn Sie die hinhalten? jaaaa!!! Er zieht sich sogar hoch, cool, gell? Und schauen Sie mal, robben tut er auch und potz blietz, sitzen ohne Hilfe klappt ein paar Sekunden! Tja, das Gespräch war leider nur mit der Arzthelferin, als der Kinderarzt mit seiner Untersuchung anfing, lief es dann so: Kinderarzt tastet den Hals ab (ich nehm an, wegen Mandeln oder Lymphknoten oder so) und ab da war Baby am Brüllen. Keine Ahnung, ob er die ganze Prozedur blöd fand oder der Arzt nur etwas zu grob gewesen ist, jedenfalls brüllte der Zwerg wie am Spieß. Wenn man brüllt, kann man sich schlecht konzentrieren, also ging der Test, ob er sich an den Fingern festhält, völlig in die Hose, der machte gar nichts. Und was kreuzt der an??? Dass er das nicht kann! Er kann das! Gut gelaunt und nicht heulend kann er das sehr wohl! Naja, dass "Übergewicht" angekreuzt wurde, brauche ich wohl nicht erwähnen... Geimpft wurde auch noch, das fiel bei dem ganzen Gebrüll kaum noch auf, im Wartezimmer erwarteten mich bereits schockierte Eltern ("ist DAS das Kind, dass hier SO rumbrüllt??"). Mein einziger Trost bei der ganzen Sache ist, dass die nächste Untersuchung bei einem anderen Arzt gemacht wird, das steht fest, soviel hat meine Rumtelefoniererei nämlich doch gebracht. Mein fettes Buddha-Baby erholt sich jetzt jedenfalls bereits den ganzen Tag von einem einstündigen Arztbesuch.
31.10.14 14:35
 
Letzte Einträge: Kinderarztsuche (13.Oktober 2014)


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung